Morgenstund hat Gold im Mund

Guten Morgen ihr Banausinnen und Banausen, Langschläferinnen und Faulpelze, ich bin zurück, in voller Lautstärke und mit vollem Karacho - und das seit vier Uhr in der Frühe. Ohne Fleiß kein Preis oder aber auch: I need a dollar, dollar, dollar is what I need (Achtung: Englisch, zu Deutsch: Geld ist mein Lebenselixier, ich kleine … Continue reading Morgenstund hat Gold im Mund

Advertisements

Aus der Versenkung.

Guten Abend und gute Nacht meine geliebten Kackbratzinnen und -bratzen, Followerinnen und Follower, Fans, in steter Regelmäßigkeit melde ich mich - wieder einmal - aus der Versenkung zurück. Wieder einmal mit dem Versprechen diesen Blog regelmäßiger mit Leben, Liebe und Lachen zu füllen. Versuche ähnlicher Art scheiterten zuvor zwar kläglich, auch weil Leben, Liebe und … Continue reading Aus der Versenkung.

Sommerkinder.

Herzlich Willkommen und guten Abend  ihr Banausinnen und Banausen, tatsächlich war schon für letzte Woche ein Beitrag geplant. Was sage ich da? Ein Beitrag? Nein, hunderte, tausende, abertausende. Oder auch nur zwei. Aber ich konnte mich nur schwer aufraffen. Manchmal ist der Gang von Bett zu Kühlschrank schon anstrengend, dabei ist es mein tägliches Workout. … Continue reading Sommerkinder.

Sommer in meinem Kiez.

Guten Abend meine lieben und geliebten verbliebenen Leserinnen und Leser, wie ihr sicherlich schon ahnt, hat sich auch in Schweden endlich der Sommer breit gemacht - zumindest für die letzte Woche. Selbstverständlich muss man die Sonnenstrahlen bestmöglich genießen und nutzen. Deshalb ist es auch total nachvollziehbar, dass ich meinen Tag in der Wohnung verbracht habe, unterbrochen von … Continue reading Sommer in meinem Kiez.