Worum gehts

Worum geht es? Vorab sei gesagt: Um nicht viel.

Lediglich mein Leben. Wer ich bin? Ich bin Sina. Nach viel hin und her, vor und zurück, über Stock und über Stein, Budapest, Brasilien und dem kalten Skandinavien habe ich mich in meiner Wahlheimat (diesen Begriff werde ich nie ganz verstehen) Berlin nieder gelassen. Erste eigene Wohnung, erster Arbeitsplatz, erste Versuche, mein Leben in geregelte(re) Bahnen zu lenken  – viele erste Male und ihr dürft alle semi-live miterleben. Es ist nichts zu privat (außer eben das, was ich euch bewusst und mit voller Absicht vorenthalte).

Noch bin ich ein Zwischending: Zwischen Dorf und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, Kind und Erwachsen, 20 und 30, Lachen und Weinen. All das und noch viel mehr, beispielsweise der Druck Sport zu machen und sich gesund zu ernähren, jedoch regelmäßig dem inneren Schweinehund zu erliegen, dem Wunsch zu Reisen und den fehlenden finanziellen Mitteln und inzwischen auch der fehlenden Zeit, das tatsächlich im großen Stil in die Tat umzusetzen, das Weintrinken, um dem Patriarchat die Stirn zu bieten – all das wird hier behandelt. Protagonistinnen und Protagonisten sind, neben mir in der Hauptrolle (zugegeben: ich bin ziemlich selbst-bezogen, es nimmt beinahe schon narzisstische Züge an), selbstverständlich mein soziales Umfeld. Falls dieses denn das Glück und die Ehre haben sollte, neben mir namentlich genannt zu werden.

Ich mag Enten, Schildkröten, Steine und meinen Kaktus, der jedoch aus Sicherheitsgründen bei meiner Mutter lebt. Ich mag keine Salatgurken, Petersilie, Messer in meinem Rücken und Faschist*innen.

Viel mehr habe ich bisher nicht mitzuteilen.

#overandout

Sina

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s